| TÜV-Zertifizierung

Start der (Re-)Zertifizierungen ab März 2021

Liebe Partnerinnen und Partner,

die letzten TÜV Zertifizierungen starteten im März 2019.

Nun sind wieder fast 2 Jahre vergangen und für uns gemeinsam steht die Herausforderung für eine Rezertifizierung der schon geprüften und die Zertifizierung aller neuen junited AUTOGLAS Partner sowie der daraus resultierende Erhalt des Zertifikats nach erfolgreich abgeschlossenem TÜV Audit für die weitere Nutzung des TÜV Logos in 2021 und 2022 an.

Im 2. Halbjahr 2020 gab es bei der TÜV Rheinland Cert GmbH eine Umstrukturierung, so dass es in diesem Jahr für uns neue Ansprechpartner in der TÜV Cert Abteilung geben wird.

Am Freitag, 08.01.2021 werden wir in der jA Zentrale die gemeinsame Vorgehensweise zur Rezertifizierung / Zertifizierung mit den TÜV Auditoren besprechen.

Eine überarbeitete Audit-Checkliste für 2021 ist noch im alten Jahr von uns erstellt und abgegeben worden und wird in der stattfindenden Videokonferenz besprochen.

Was waren in den letzten Audits die häufigsten angezeigten Mängel durch die Auditoren?

  1. Kein Nachweis für Airbag-Schulung
  2. Kein Nachweis für den ersten Teil der Hochvoltschulung und keine Mitarbeiterunterweisung dazu!
  3. Keine persönliche Schutzausrüstung der Mitarbeiter (Handschuhe, Schutzbrille, Arbeitsschuhe)
  4. Kein Ersthelfernachweis (Betriebe mit mehr als 1 Person)
  5. Keine Arbeitsschutzbelehrung der Mitarbeiter
  6. Keine Prüfung der Firmenfahrzeuge nach DGUV 70 einmal jährlich durch einen anerkannten Fachbetrieb
  7. Kein abschließbarer, feuerfester Schrank mit erforderlicher Kennzeichnung für Chemikalien (Gefahrenstoffschrank)

Die aktuelle TÜV-Checkliste inkl. Bewertungskriterien sowie weitere Unterlagen für die Vorbereitung auf das anstehende TÜV-Audit werdet ihr wieder unter den Newsmeldungen und unter „TUEV-Checkliste_2021“ im Extranet finden, sobald die überarbeitete Version der Liste an diesem Freitag bestätigt ist.

Durch weitere Rundmails und Extraneteinträge werden wir euch auch über die Vorgehensweise zu den Abrufscheinen und den abgestimmten Reisezeiten der Auditoren der TÜV Rheinland Cert GmbH in den nächsten Tagen informieren.

Wie schon bei der letzten Zertifizierung – stehen euch bei Fragen zu ISO-zertifizierten Betrieben, Niederlassungen und Annahmestellen sowie zur Audit-Checkliste und den Vertragsdaten alle Mitarbeiter des Netzwerkmanagements sehr gern und jederzeit zur Verfügung.

Bei Wunsch und Bedarf unterstützen wir natürlich auch jederzeit die Vorbereitungen bei euch vor Ort.

Euer Netzwerkmanagement