"Wir sind junited"

Mit rund 350 Teilnehmern ist am Wochenende das 14. junited AUTOGLAS Partnertreffen in Leipzig zu Ende gegangen. Auch in diesem Jahr stand dabei die Digitalisierung im Mittelpunkt des Branchentreffs mit Partnern, Kunden, Lieferanten und Dienstleistern.

So fand sich dieses Thema in fast allen Vorträgen und Workshops wieder. Gerald Beese vom Kraftfahrzeugtechnischen Institut für Karosseriewerkstätten (KTi) zeigte gleich zu Beginn den Weg zum autonomen Fahren auf und kam dabei ausführlich auf die Sensorik zu sprechen.  Er baute damit die Brücke zu Martin Klein, vom Autoglas Schulungs Center (ASC), der anhand von verschiedenen Fahrzeugbeispielen die immer unterschiedlichen Anforderungen aufzeigte, die sich der Autoglaser stellen muss. Tobias Plester, Geschäftsführer von junited AUTOGLAS, kündigte in dem Zusammenhang die Einführungen von sogenannten „technical Hub’s“ an, die sich aufgrund ihrer zusätzlichen Qualifizierung und Ausstattung vom neuen „Standard“ abgrenzen und als Ansprechpartner für umliegende junited-Werkstätten fungieren sollen. All das führe aber nicht zu neuen Unternehmenszielen. „Schon vor zehn Jahren haben wir uns komplett dem Service verschrieben und werden dies auch weiterhin tun. Der Mensch wird weiterhin im Mittelpunkt stehen.“

Eine Einschätzung, welche die Keynote-Speakerin Sabine Hübner teilte. Die Service-Expertin beendete den ersten Tagungstag mit einem abwechslungsreichen Vortrag über „Kundezufriedenheit“ und zeigte an Praxisbeispielen auf, wie sich guter und schlechter Service bemerkbar machen und welche Rolle Empathie dabei spielt.

Zwischen den Vorträgen bot sich den Partnern die Gelegenheit, an den verschiedenen Workshops teilzunehmen. Hier kamen Partner mit Kunden und der Industrie gleichermaßen in Dialog. Dazu luden rund 15 Aussteller vor dem Tagungsraum zum Verweilen ein.

Das bunte Rahmenprogramm wurde Freitagabend von der Rolling Stones – Coverband „Stones“ sowie einem Foodtruck abgerundet. Die Loungemöbel im Innenhof des Hotels wurden von den Partnern bei sommerlichen Temperaturen genauso wie das Musikprogramm im Foyer bis tief in die Nacht genutzt.

Samstagmorgen stand dann zunächst eine Podiumsdiskussion auf der Agenda, bevor nachmittags die junited-Partner mit den Vertretern der junited-Zentrale zur alljährlichen internen Sitzung zusammenkamen. Hier wurden über Marketing, Vertrieb, Abrechnungen und Zahlungen sowie das Netzwerkmanagement gesprochen. Insbesondere zu der erfolgten Systemumstellung der Abrechnungs- und Zahlungsflüsse wurde konstruktiv diskutiert.

Am späten Nachmittag stand dann noch die Wahl des neuen Partnerbeirats an. Eckhard Schmidt (Nord),  Daniel Brüssow (Nordwest) und Markus Fuller (Süd) wurden in ihren Ämtern bestätigt, Hans Hartig (Ost), Andreas Müller (Südwest) und Mike Kudler (West) wurden neu gewählt. Der sechsköpfige Beirat fungiert seit vielen Jahren als Schnittstelle zwischen der junited-Zentrale und den mittlerweile fast 270 Partnerbetrieben vor Ort.

Nach abschließenden Vorträgen von Bernhard Speyer (Chief Digital Officer bei Belron) und Martin Bramkamp (Finance Director bei bei Belron) endete am frühen Abend das Tagungsprogramm. Viele Partner ließen den Tag noch bei der Stadtführung in Leipzig und dem gemeinsamen Abendessen im historischen Auerbachskeller ausklingen. Auch die Porsche-Werksführung am Sonntag erfreute sich großer Beliebtheit und lies bei den ersten Klängen der GT3 Serie auf der Rennstrecke den Pulsschlag aller Teilnehmer steigen.

„Wir danken allen Teilnehmern für den wieder sehr gelungen Branchentreff. Das Wochenende hat aus unserer Sicht das Thema Digitalisierung umfassend dargestellt. Wir sind hier auf dem richtigen Weg. Viel wichtiger ist aber noch, dass wir den „Wir sind junited“ – Gedanken bei all diesen Prozessen nicht vergessen. Wir werden unser Handeln danach ausrichten, “ so Plester abschließend.

junited AUTOGLAS wurde 2004 gegründet, und ist mit Sitz in Köln heute bundesweit für Flotten- und Leasinggesellschaften sowie Versicherungen erfolgreich als Dienstleister tätig. Die junited-Gruppe setzt dabei konsequent auf unternehmergeführte Service- und Qualitätskompetenz. Seit 2015 gehört junited AUTOGLAS zum weltweiten Marktführer Belron S.A.